Die neue EU-Verordnung fördert die Herstellung effizienterer Pumpen | Pentair Pool Europe

Die neue EU-Verordnung fördert die Herstellung effizienterer Pumpen

New regulations

 

Wir alle wissen, dass Pumpen viel Strom verbrauchen und Lärm, Wärme und Treibhausgase erzeugen können. Sie sind aber auch ein wichtiger Bestandteil der meisten Wasseraufbereitungsanlagen, einschließlich Ihres Schwimmbeckens.

Wie lässt sich also der Bedarf an leistungsstarken und kosteneffizienten Pumpen am besten mit den Auswirkungen auf die Umwelt in Einklang bringen?

Wir tätigen bereits seit über 50 Jahren Innovationen in der Pumpentechnologie, sodass uns dieses Thema sehr wichtig ist. Deshalb war Pentair, als die EU neue Normen bezüglich der Energieeffizienz für Pumpenmotoren verabschiedete, dem Wettbewerb bereits einen Schritt voraus. Giacomo Fantozzi, Produktmanager für Schwimmbeckenpumpen bei Pentair, erläutert die wichtigsten Änderungen und warum sie für Pentair-Kunden wichtig sind.

Zukunftsorientiert, Vorwegnahme von Veränderungen

„Die EU-Verordnungen sind oft sehr komplex, aber diese hier ist einfach“, erklärt Giacomo. „Die Treibhausgasemissionen nehmen zu, die Temperaturen steigen, und Elektromotoren tragen wesentlich zu diesem Problem bei, so dass wir uns mit diesem Thema befassen müssen. Im Jahr 2019 kündigte die Europäische Union eine neue Ökodesign-Verordnung an, die Ökodesign-Verordnung (EU) 2019/1781, so ihr vollständiger Name. Sie erfordert eine umfassende Verbesserung der Effizienz vieler Elektromotoren – nicht zuletzt derjenigen, die Pumpen antreiben. Die neue Verordnung wurde am 01. Juli 2021 verbindlich, und wir waren absolut darauf vorbereitet!“

„Wir sind eigentlich schon seit einiger Zeit darauf vorbereitet“, erklärt Giacomo. „Da Pentair stets bestrebt ist, den Kundennutzen zu verbessern, haben wir diese neuen Anforderungen weitgehend vorweggenommen. Einfach ausgedrückt, geht es bei dieser neuen Verordnung um die internationalen IEC-Wirkungsgradstandards (IE) für Pumpenmotoren. Abhängig von ihrer Nennleistung müssen Dreiphasenmotoren mit fester Drehzahl entweder in die Kategorie „hoher Wirkungsgrad“ (IE2) oder in die Kategorie „höchster Wirkungsgrad“ (IE3) eingestuft werden. In weiteren zwei Jahren wird diese Messlatte noch höher gelegt und wird dann alle Einphasenmotoren umfassen."

eu regulations

Investitionen in Pentair-Pumpen

„Die meisten unserer Pumpenmotoren entsprechen schon seit vielen Jahren der IE3-Norm. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam prüft ständig unsere verschiedenen Pumpenproduktlinien, um zu sehen, wie sie verbessert werden können, um Lärm, Wärme und vor allem den Energieverbrauch zu reduzieren. Die EU-Verordnung war unausweichlich, hat aber einen zusätzlichen Impuls gegeben, und wir liefern bereits seit einiger Zeit Pumpen, die den neuen Anforderungen entsprechen. Dennoch war es ein großes Unterfangen, da viele Pumpen und Motoren davon betroffen waren. Die Investition war aber notwendig und hat sich gelohnt.

„Wir werden auch auf den nächsten Schritt vorbereitet sein.Heutzutage unterliegen Einphasenmotoren mit fester Drehzahl keiner Verordnung in Bezug auf die Energieeffizienz. Im Juli 2023 wird die Kategorie „hoher Wirkungsgrad“ (IE2) verpflichtend, und wir sind bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen.“

Die neue Ökodesign-Verordnung ist eine Win-Win-Situation 

„Wir freuen uns, dass unsere Pumpen mit fester Drehzahl durchweg energieeffizienter sind, und das ist auch für unsere Kunden ein Vorteil ... Sie sparen nicht nur Geld, sondern schützen auch unseren Planeten. Immer mehr Pentair-Kunden profitieren jedoch bereits von niedrigeren Energiekosten, wenn sie sich für unsere drehzahlgeregelten Pumpen entscheiden. Unsere drehzahlgeregelten Pumpen erfüllen alle oben genannten Kriterien und entsprechen dank der „eingebauten“ Effizienz bereits der Ökodesign-Verordnung der EU.

„Diejenigen, die sich jedoch weiterhin für Pumpen mit fester Drehzahl entscheiden, können ihre Schwimmbeckenanlagen weiterhin in dem Wissen betreiben, dass sie sauberer und umweltfreundlicher sind.

Add new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

All indicated Pentair trademarks and logos are property of Pentair. 
Third party registered and unregistered trademarks and logos are the property of their respective owners.

© 2021 Pentair. All rights reserved.